EGroupware Eigeninstallation mit UCS

ucs-logo

“UCS ist der einfachste Weg für eine EGroupware Installation inkl. Mailserver.”

Univention Corporate Server (UCS) ist eine gute Basis, um Serveranwendungen bzw.  ganze IT-Infrastrukturen wirtschaftlich zu betreiben und einfach zu administrieren. Das UCS System eignet sich optimal für das Management verteilter und heterogener IT-Umgebungen. Gerade in virtualisierten IT-Umgebungen können Sie UCS optimal einsetzten. Hierbei spiel es keine Rolle, ob Sie in Ihrem Unternehmen Microsoft Windows, Mac OS X oder Linux-Systeme verwenden.

Der große Vorteil von Univention Corporate Server ist das integrierte Identity- und Infrastrukturmanagementsystem. Dies erleichtert die Administration von Anwendungen, Benutzern und Ressourcen. Die Administration der Server-Systeme erfolgt über die integrierte Weboberfläche. Über den Browser lassen sich die meisten Konfigurationseinstellungen durchführen.

Univention App Center

Univention App Center

UCS lässt sich dank standardisierter Schnittstellen leicht in vorhandene Umgebungen integrieren. Das integrierte App Center bietet eine große Zahl von Enterprise Lösungen, wie z.B. EGroupware, einen E-Mail Server oder auch Collabora an.  Wählen Sie eine oder mehrere Anwendungen aus den ca. 100 Anwendungen des App Centers aus. Diese Anwendungen lassen sich mit wenigen Klicks installieren und über die graphische Benutzeroberfläche administrieren.

Server- und Cloudanwendungen verwalten Sie im Univention App Center wie Apps auf Ihrem Smartphone.

Das App Center bietet damit die Möglichkeit, EGroupware einfach in der eigenen Infrastruktur zu installieren und zu testen. Ein fertiges VM-Ware Image inkl. EGroupware können Sie einfach herunterladen und innerhalb weniger Augenblicke in Betrieb nehmen. Univention bietet Downloads für unterschiedliche Virtualisierungsplattformen wie z.B. VM-Ware, VirtualBox, VM-Ware ESX und KVM an.

Die Apps lassen sich mit dem App Center einfach installieren, in die eigene IT integrieren und komfortabel über das zentrale Managementsystem von UCS verwalten.

Bilder und Informationen mit freundlicher Genehmigung der Univention GmbH.

Univention Corporate Server

Umfassende Active Directory-Funktionen ermöglichen sowohl die Integration mit Microsoft Windows-Umgebungen als auch deren Ablösung.

Gerade für größere Unternehmen ist ein Single Sign-on und die Integration in die vorhandene IT-Infrastruktur sehr wichtig. Mit EGroupware und UCS ergeben sich viele Vorteile für die Administration und die Anwender der entsprechenden Systeme.

Sprechen Sie uns gerne wegen einer Migration in ein UCS-Paket an. Wir bieten mehrere Möglichkeiten, wie Sie aus einer bestehenden EGroupware in ein Univention System wechseln können. Dabei bleiben alle Daten erhalten und Sie können die Vorteile von UCS und EGroupware nutzen.

UCS

Wie erfolgt die Installation?

UCS mit EGroupware herunterladen

Für die Installation von EGroupware mit dem Univention Corporate Server (UCS) gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Wenn Sie bereits über einen bestehenden UCS-Server in Ihrem Unternehmen verfügen, dann können Sie einfach über das App Center EGroupware installieren.
  • Falls Sie noch über keinen UCS-Server verfügen, können Sie hier UCS mit vorinstalliertem EGroupware -System herunterladen und ausgiebig testen.

Falls Sie Fragen zu der Installation oder Migration haben, sprechen Sie uns einfach an.

Preise und Funktionsweise

Für UCS gibt es gestaffelte Preismodelle je nach Anwendungsfall und Größe. Für gemeinnützige Organisationen, Schulen und Bildungseinrichtungen bietet Univention ein eigenes Preismodell an. UCS Core Edition ist eine Vollversion die gratis verwendet werden kann, aber keinen Supportanspruch beinhaltet.

Wir empfehlen die Base oder Standard Subskription, je nachdem ob Sie UCS als Domainkontroller einsetzen oder nicht. Sprechen Sie uns an, damit wir Ihnen die passende Lösung anbieten können.

EGroupware als UCS App

Jetzt mit EGroupware und UCS starten

EGroupware ist erhältlich als Cloudlösung unseres Rechenzentrums oder als Installationspaket für Linux-Umgebungen im lokalen Netzwerk.

Weitere Informationen zu Installationsvarianten im Bereich Download.